im Holzapfelgebirge

Mit welchen Ideen Ort und Region noch attraktiver werden könnten, wurden wir im Fragebogen des Hotels gefragt. Nun,… was dem Osterzgebirge noch fehlt, ist ein kulinarisch-handwerklicher – gern grenzüberschreitender – Einkaufsführer “Einkaufen im Holzapfelgebirge” mit Hofläden, Handwerk, Imkereien,… Die Grüne Liga Osterzgebirge bietet ein paar erste Konsumtipps, aber die Gegend bietet mehr!

Nahe liegend ist das Osterz- und Holzapfelgebirge, das unter diesem Namen noch nicht so recht vermarktet wird, gerade für Dresdner*innen vermutlich ein Einkaufsparadies mit grünen Wiesen – auch und erst recht für die nächste Velo-Diät.

Qual der Wahl: Hochschulperle 2013

Zemanta Related Posts ThumbnailDie Wahl zur Hochschulperle des Jahres hat begonnen und in meiner Brust schlagen zwei Herzen – für das Projekt “Science goes 2 school” aus Dresden und für die Campusspendenaktion in Augsburg, die ich seinerzeit mit aus der Taufe gehoben habe. Und auch die anderen Hochschulperlen sind Juwele…

Bitte abstimmen: Täglich bis 26. Januar 2014.

Imker*innen & Open Street Map?

Wie Bienenstände, ImkerInnen und deren Honigverkaufsstellen in Open Street Map kartiert werden sollten, ist offenbar nicht gänzlich geklärt. Weltweit sind dort bislang nur ein paar wenige eingetragen.

Entlang des Radwegs Berlin-Dresden ließen sich mit Open Street Map Honigquellen – und andere Hofläden! – kartieren, so die Idee.

DIY Bicycle Powered Honey Extractors

I am looking for an open source DIY guide for bicycle powered honey extractors.

Beez Kneez Honey Extractor (via Beez Kneez Honey House MINNEAPOLIS)

Here is what we did find online recently:

  • The Beez Kneez Delevery “have pedal-powered extractors, we will show you how and clean up your mess for you!”
  • A Honey Harvest Bicycle-Powered Extractor by https://www.eventbrite.com/e/honey-harvest-bicycle-powered-extractor-rentals-registration-7701139315
  • The Bush Mechanic: Make your own Honey Extractor by Dr Garth Cambray
  • Final Report: Mielino Centrifugal Extractor Design PDF by Gaby Aldana, Kelsey Hanson, Sue Shiao, Will Tang, Arturo Ujpan

Please leave a comment if you can give some support: links, ideas, concepts or designs.

Operation Aufbruchstimmung

Ein Open Space für die studentischen Initiativen, Gremien und Hochschulgruppen der TU Dresden fand am 27. und 28.11. in der SLUB statt. Ziel und Zweck: reden, reden, planen, vernetzen, spinnen, kennenlernen, Kaffee trinken. Aufbruchstimmung war das Ergebnis, meint das Campusradio Dresden. Eine Fotodokumentation gibt’s auch.

DSC01760

Fazit: Einmal im Semester eineinhalb Tage Open Space sollten auf jedem Campus zum Standardprogramm gehören. Relevante Themen gibt’s ja mehr als genug: Service Learning & Engagementförderung, neue Kooperationen, Nachwuchs für Projekte und Aufgaben begeistern, Campusentwicklung, Studierendenhäuser und Co-Working, Hochschulpoltik, … Gerne wieder!