Sommerschulen: Zukunftscampus Öresundregion

In diesen Tagen bereisen Dresdner Student*innen Malmö, Lund und Kopenhagen, um Fragen zu beantworten:

Was macht eine Region oder Universitätsstadt attraktiv? Welche Voraussetzungen braucht es für gute Lehre und Forschung? Welchen Anforderungen müssen eigentlich Gebäude oder Freiräume gerecht werden?

Auf http://zukunftscampus.wordpress.com berichten sie von der Reise. Die Exkursion ist Teil der ideellen Förderung des Stipendiatennetzes der TU Dresden – eine Art Sommerschule und inhaltlicher Abschluss des aktuellen Jahrgangs der Deutschlandstipendiaten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.