Zur gefl. Beachtung!

In der Stadtbibliothek Bautzen gibt’s das Spezial-Tourenbuch für Radfahrer u. Touristen durch die Sächsische Oberlausitz von 1900 (Druck und Verlag Gebr. Müller, Bautzen, Verlag des Bautzener Tageblatt; heute: Sondersammlung Schöne). Der Sächsischen Bibliographie war das Büchlein noch nicht bekannt. (… was man ich so alles lernt, beim Suchen.) Eine Kopie gibt es nun in der SLUB.

Auch den Lausitzer Radfahrer-Bund gab es um 1900 vermutlich noch nicht. Erwähnt wird er nicht im Spezial-Tourenbuch, aber auch kein anderer Verband. (oder doch: der S.R.B. in einer Anzeige für eines der Bundeslocale in Neustadt am Markt; es gab dort Gutgepflegte Biere.)

Etwas enttäuscht heißt es im Vorwort:

Alle waren von der Zweckmäßigkeit eines solchen Buches überzeugt und verspachen in bereitwilliger Weise zu demselben zu liefern; ganz sonderbarerweise hat aber kein einziger Wort gehalten. […]

Die Verleger

Ehrenämter et al. waren 1900 offenbar auch nicht das, was sie mal gewesen sein könnten.

Da dieses Spezial-Tourenbuch kurzfristig vermutlich leider nicht in einem öffentlichen Digitalisierungsprogramm landen wird (großen DANK an den extrem schnellen Service der Stadtbibliothek!!), hier die Zusammenfassung der Touren für die Zukunft in der OL:

  • Bautzen–Preuschwitz–Grubschütz–Stiebitz–Bautzen.
  • Bautzen–Weißnauslitz–Rendiehmen?–Neukirch–Naundorf–Gaußig–Seitschen–Göda–Bautzen
  • Bautzen–Teichnitz–Quatitz–Großdubrau–Bautzen.
  • Bautzen–Neustadt.
  • Bautzen–Steinigtwolmsdorf–Schirgiswalde–Bautzen.
  • Bautzen–Guttau.
  • Bautzen–Muskau.
  • Bautzen–Milkel.
  • Bautzen–Löbau–Herrenhut–Zittau.
  • Bautzen–Löbau über Weißenberg.
  • Bautzen–Schluckenau.
  • Bautzen–Königswartha-Hoyerswerda.
  • Bautzen–Großpostwitz–Oppach–Neusalza–Ebersbach–Eibau–Oderwitz–Zittau.
  • Zittau–Friedland.
  • Zittau–Reichenberg in Böhmen.
  • Zittau–Dresden.
  • Zittau–Görlitz.
  • Zittau–Hirschfelde.
  • Zittau–Ostritz–Bernstadt–Löbau–Bautzen.
  • Bautzen–Soculahora–Jenkwitz.
  • Bautzen–Göda–Bischofswerda–Elstra–Kamenz–Panschwitz–Bautzen.
  • Elstra–Kloster Marienstern–Bautzen.
  • Kamenz–Hoyerwerda.
  • Löbau–Görlitz.
  • Löbau–Niesky.
  • Löbau–Neusalza.
  • Löbau–Cunewalde.
  • Oppach–Löbau.
  • Löbau–Kottmarsdorf–Neugersdorf–Rumburg.
  • Nieder-Oppach–Steinigtwolmsdorf–Neustadt.
  • Neustadt–Schandau.
  • Hirschfelde–Herrnhut.
  • Neugersdorf–Großschönau.
  • Königswartha–Milkel.

Die kompletten Tourenbeschreibungen und Anzeigen gibt es in der Bibliothek. 1901 im Frühjahr sollte ein Ergänzungsheft erscheinen, dass

an Ausführlichkeit nichts zu wünschen übrig lässt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.