Solidarität in Fischbach, frische Milchnachfrage und im Sommer Veloeis aus Weißig

„Viola´s Hofladen“ am Rande von Fischbach bei Arnsdorf in Sachsen ist ein guter Ort, um über Solidarität zu sprechen. Nach etwa drei Jahren, die ich nicht mehr dort war, begrüßte mich Frau Robert mit meinem Namen und verkaufte mir heute zweierlei Speck, Ziegenknacker, Blutwurst, Dinkelmehl aus Göda und ein Eis aus Weißig. Die Milch des Hofes wird dort an der Bautzener Landstraße 273 zu bestem ‚Bauernhof-Eis‘ – auch, um den Milchpreisverfall zu umgehen und die gemolkene Milch nicht verschenken zu müssen. Hier im Bild: Johannisbeer-Joghurteis. Das großartige Honigeis von dort kannte ich schon. Den Großbrand mit Brandstiftung mitten in der Kartoffelernte im vergangenen September hat Familie Robert überstanden – dank großer Hilfe der Familie, der Nachbarschaft und der Kundschaft.

Die frische Milch war heute offenbar schnell alle. Um fünf wird gemolken. Ich fahre da jetzt wieder hin.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.