Angewandte Kretschamforschung

Der Kretscham, entlehnt aus dem (rekonstruierten) altsorbischen Wort *krč’ma „Schenke, Kneipe, Krug“[1] (vgl. sorbisch korčma, polnisch karczma, tschechisch krčma, spät-mittelhochdeutsch kretscheme, Oberlausitzer Mundart Kraatschn), ist ein Dorfgasthaus bzw. eine Schänke, die häufig Sitz des mit der Schankgerechtigkeit bedachten Schultheißen und Gerichtsort des Dorfgerichts (Gerichtskretscham) war. Meist erhielten die Lokatoren dieses Recht.

, steht in der Wikipedia. Im Handbuch 1925 des Lausitzer Radfahrer-Bunds stehen in der Liste der Bundeseinkehrstellen ein Eulkretscham in Euldorf bei Herrnhut, den es offenbar heute noch gibt, mehrere Gerichtskretschamens, den ‚Kretscham drei Linden‘ in Langenöls und der Zipskretscham in Kotitz bei Weißenberg.

Gibt es schon eine Kretscham-Route für Radwanderer in der Oberlausitz? (..  oder Kretschamen-Route oder …?)

„Jemand möchte all die glücklichen Legehennen ja auch essen.“

Ich suche 52 abwechslungsreiche Rezepte, die glücklicheren Hühner*Innen in Suppe und andere Speisen zu verwandeln.

Die Klassikerin kenne ich: gekocht mit Suppengrün, mit Herzen und Gewürzen. Lemongras ist mir nicht unbekannt. 🙂

btw mehr über „Das globale Huhn“ steht hier, hier, hier, hier, hier und hier.

Kulinarische Mobilität als Schulfach

Wir brauchen kein neues Schulfach Ernährung. Pädagogische Rezepte, die Mobilität und Genuss im Alltag geschickt verbinden, sind mir lieber.

Im Lehrplan dieses Schulfachs gäbe es dann auch – nur als Beispiel – ein paar Stunden zu Europahonig – mit Fremdsprachen, Politikunterricht samt Geschichte, Kochen, Reiseorganisation, Technikkunde, Verkehrserziehung und was man so gebrauchen kann, nebenan, fürs zivilisierte Überleben – mit Essstäbchen.

The second best diet

We face challenges to fight hunger and adiposity worldwide. Let’s try this second best diet.

  • Know your farmer.
  • All you can bike.
  • Make it. DIY or DIT.
  • Handle with chopsticks.
  • Kitchen and table are true places for placemaking.
  • Your diet is at least second best on planet earth.
  • To improve it please translate it first.

¡buen provecho!

Kulturgeschichte der Gulaschkanone

Erst recht in hiesigen Friedenszeiten, wenn Abrüstung verbal und im Völkerrecht nicht mehr den besten Stand hat, könnte ein Blick in die Kulturgeschichte der Gulaschkanone möglicherweise etwas mehr Frieden stiften. Feldkochherde findet man heute auch auf Wochenmärkten, bei Richtfesten, Hochzeiten und Feuerwehrfesten. Keine Ahnung, ob und wie diese Großküchen auch gegen religiösen Fanatismus und in anderen Konflikten helfen. Fragen und Themen für die internationale Gulaschkanonenforschung – interdiszipläre Friedensforschung, Germanistik, Technik-, Militär-, Wirtschafts– und Ernährungsgeschichte.

Bild: Zweiter Weltkrieg. Rußland, Oblast Belgorod. Nach den Kampfhandlungen. Zurückgelassene Gulaschkanone. www.deutschefotothek.de/documents/obj/89000772 CC-BY-SA