Freiheit, die ich meine

Zwei Radfahrer, Klischee (Druck)

Diese beiden coolen Typen zeigten sich 1897 auf der Titelseite von Auf dem Rade : Eindrücke und Erfahrungen gesammelt auf Wanderfahrten durch den Schwarzwald, Ober-Bayern, Schweiz, Tirol, Ober-Italien / von S. Placzek. Ich traf sie 2017 zu dritt in der Bibliothek Sportwissenschaften der UBL in der Sächsischen Rad- und Motorfahrer-Zeitung im XIII. Jahrgang 1904 – und 1899 im Nachtrag des Wegweisers durch die Neumark und das Gebiet des Gau 26 (Frankfurt a. Oder) des Deutschen Radfahrer-Bundes.

Das Klischee wurde damals offenbar von mehreren Druckereien (vermutlich) unabhängig voneinander zur Dekoration genutzt. Wer es schuf und wo, ist noch nicht geklärt.

Birte schuf für Coding da Vinci nun eine Vektorgrafik der beiden, die heute wieder von jedem frei verwendet werden kann.

We did it!

Coden wie die Stahlroßreiter

Für Coding da Vinvi Ost in Leipzig hat die SLUB ihre Fahrräder rausgestellt. Neugier dafür zu wecken hat funktioniert bisher:

Außer, dass CdV eine einzigartige Gelegenheit ist, um Leute mit ganz anderen Talenten für Radfahrerwissen zu begeistern (Code, Design et al.) und kennenzulernen, ergaben sich schon beim Auftakt am Wochenende eine Reihe wunderbar hilfreich sympathischer Kontakte und Gespräche, die schon jetzt weiterführen. Was draus wird, werden wir sehen. 🙂

Die Projektseite in Hackdash ist nur ein Etikett. Wir arbeiten in GitHub, Trello und mit Etherpads.

Weiterlesen